„Désirée“ von Annemarie Selinko


Ein großartiger Roman!

Da ich nicht besonders gut Lobeshymnen schreiben kann, werde ich es kurz und knapp halten. Der Roman ist einfach großartig, (1) weil er von Anfang an den Leser in seinen Bann zieht, man das Buch nicht aus der Hand legen möchte und man völlig in die Geschichte eintaucht. Die Figur „Désirée“ wird so eindringlich und mit einer emotionalen Fülle beschrieben, dass man unmittelbar mit ihr empfindet, wodurch ein enormer Sog entsteht. Man möchte selbst mit ihr weinen, wenn es ihr dazu zumute ist.

Und, weil (2) das Buch so streng an der europäischen Geschichte knüpft! Die Hintergründe der französischen Revolution werden transportiert, ihre Auswirkungen und wie Napoléon diese neue Republik wieder in eine menschenfressende Diktatur stürzt. Seine Kriegszüge legen Europa in Schutt und Asche, auch seine Niederlagen in Russland und schließlich sein Waterloo sind Spuren des Todes. Das alles erlebt der Leser hautnah mit. England, das Fürstentum Hannover, Finnland, Norwegen, Schweden und Österreich, auch das Umfeld erhält seine Geschichte. So behält man sie in Erinnerung, das kann kein unpersönlicher Geschichtsunterricht leisten.

Alles zusammen macht dann einen verdammt guten historischen Roman aus! Eine klare Buchempfehlung und für mich ein Highlight!

Liebe Grüße euer Krümel …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s